A wie Azure

Was ist Azure und was kann dieses Azure?

Nein, bei Azure handelt es sich nicht um eine Farbe, vielmehr geht es bei Microsoft Azure um eine hoch skalierbare Cloud-Computing-Plattform. Sie bietet eine Reihe von Cloud-Diensten, einschließlich Compute, Storage und Networking. Die Benutzer können dabei die Services verwenden, um neue Anwendungen zu entwickeln und zu skalieren, oder bestehende Anwendungen in die Public Cloud zu überführen. Microsoft möchte damit erreichen, dass sich die IT in Unternehmen generell flexibler verändern kann, immer funktioniert und dabei noch Geld gespart wird. Wenn man bedenkt, dass Microsoft Azure bereits 2008 vorgestellt und 2010 kommerziell eingeführt wurde (damals noch unter dem Namen Windows Azure), verwundert es doch ein wenig, dass Azure von deutschen mittelständische Unternehmen teilweise sehr stiefmütterlich behandelt wird.

Microsoft Azure ist einer von mehreren großen Public-Cloud-Dienstleistern, die weltweit tätig sind. Andere große und bekannte Anbieter sind Google Cloud Platform (GCP), Amazon Web Services (AWS) und IBM.

Wie funktioniert Azure und warum sollte man es nutzen?

Benutzer können die jeweiligen Services von Azure verwenden. Dazu abonniert der Anwender Azure und man erhält Zugang zum Azure-Portal und die dort enthaltenen Services. Abonnenten können diese Dienste nutzen, um Cloud-Ressourcen wie virtuelle Maschinen (VM), WebApps und Datenbanken zu erstellen. Dabei werden die Services auf einer s.g. pay-as-you-go-Basis (Bezahlverfahren für Online-Dienstleistungen, bei dem nur das bezahlt wird, was wirklich verbraucht wurde) zur Verfügung gestellt. Dabei muss man sich nicht um die Serverwartung, Betriebssystem-Lizensierung oder ähnliches kümmern. Stellt sich die Frage, wann sich die Verwendung von Azure anbietet. Im eigenen Rechenzentrum ist es schwierig die Flexibilität, die Reduktion von administrativen Aufwänden und vor allem die Verfügbarkeit, die Azure Ihnen bietet, bereit zu stellen. Gerade im Mittelstand stößt man hier schnell an seine monetäre und kapazitären Grenzen.

User können Services aus den Bereichen Infrastructure as a Service (IaaS), Platform as a Service (PaaS) und Software as a Service (SaaS) aus der Cloud beziehen. Darüberhinaus stehen Datenbanken und Storagesysteme zur Verfügung. IT-Infrastruktur und Plattformdienste auf Basis von Azure bietet also passgenaue Lösungen für Entwicklungsumgebungen, Daten-Backups, virtuelle Server und einiges mehr.

Microsoft Azure ermöglicht darüber hinaus den Einsatz von Hybrid-Systemen, bei denen nur ein Teil der Services, Anwendungen und Daten in die Cloud verlagert wird und der Rest weiterhin auf lokalen Servern betrieben wird. 

Einteilung von Microsoft Azure

  • Compute Bereich
  • Speicher Bereich
  • Content Delivery Network (CDN)
  • AppFabric Bereich
  • Marketplace Bereich

Im Bereich Compute steht Rechenleistung für Anwendungen, Rechenaufgaben und virtuelle Server zur Verfügung. Virtuelle Server ermöglichen, dass man eigne On-Premise-Server über Images in die Cloud verlagern kann.

Das Speichern von Daten ist im Bereich Storage möglich. 

Mit Azure Content Delivery Network (CDN) können Sie Ladezeiten verkürzen, die Bandbreitenauslastung reduzieren und die Reaktionsfähigkeit erhöhen – sei es bei der Entwicklung oder Verwaltung von Websites bzw. mobilen Apps oder der Codierung und Verteilung von Streamingmedien, Gamingsoftware, Firmwareupdates oder IoT-Endpunkten.

AppFabric bietet Entwicklern die Möglichkeit, verteilte Anwendungen schnell und einfach über die Infrastruktur des Cloud-Systems von Microsoft zu betreiben.

Beim Marketplace handelt es sich um einen Online-Marktplatz, auf dem Drittanbieter Anwendungen, Services und Lösungen den Kunden von Azure zur Verfügung stellen.

Gerade im heutige Zeitalter sollten Unternehmen von den unendlichen Möglichkeiten von Microsoft Azure profitieren. Das Produkt richtet sich im Speziellen an an Systementwickler, die an der Erstellung passgenauer Lösungen  interessiert sind. Ziel der Entwicklung mit Microsoft Azure ist es, Endanwendern leistungsstarke Systemfunktionen auf Cloud-Basis bereitzustellen – immer verfügbar, 

Was sind die Vorteile von Microsoft Azure?

  • Über 100 Cloud Dienste
  • Weltweites Netzwerk
  • EU-konforme Datenspeicherung
  • Skalierung leichtgemacht
  • Sicherheit & Compliance

Die Bandbreite an Cloud-Diensten, die die Azure-Plattform bietet, erstreckt sich über die verschiedensten Anwendungs- und Einsatzgebiete. Grundlegende Infrastrukturdienste wie beispielsweise virtuelle Maschinen, Compute-Dienste und Networking gehören ebenso zum Spektrum, wie verschiedene Entwicklerangebote (App Service, DevOps), Datenbanken und Storage-Lösungen. Zukunftstechnologien wie IoT, Künstliche Intelligenz oder Mixed Reality werden ebenso von Azure abgedeckt. 

Bereitgestellt wird Microsoft Azure über ein weltweites Netzwerk von Rechenzentren. Das Netzwerk wird kontinuierlich erweitert, innerhalb des Azure-Portals kann man zudem Regionen und Dienste auswählen. Hier wird einem auch angezeigt, welche Dienste in welcher Region zur Verfügung stehen. Dank der professionellen, verteilten Rechenzentrumsstruktur von Microsoft Azure sind SLAs mit einer Verfügbarkeit von 99,9 Prozent realisierbar.

Die Datenspeicherung erfolgt dort, wo Sie wollen -  in Deutschland, Europa oder aber weltweit. In der Regel haben die Kunden die Wahl, in welchem der weltweit verteilten Rechenzentren sie ihre Services laufen lassen wollen. Damit Daten ungehindert fließen können, bieten viele Microsoft Cloud Services die EU-Standardvertragsklauseln, deren Implementierung von den EU-Datenschutzbehörden überprüft und bestätigt wurden. Seit Ende 2019 steht Microsoft Azure auch in 2 deutschen Rechenzentrumsregionen zur Verfügung. Hier erfolgt die Datenspeicherung in Deutschland, zugleich sind die Cloud-Dienste an das weltweite Microsoftrechenzentrumsnetzwerk angebunden.

Reagieren Sie flexibel und schnell auf sich ändernde Variablen und skalieren Sie die Infrastruktur- und Plattform-Dienste von Microsoft Azure je nach Bedarf und Auslastung. Da nur die Leistung im Rahmen eines s.g. pay-as-you-go-Bezahlverfahrens abgerechnet werden, bezahlt man auch nur das, was man wirklich verbraucht. Damit verabschieden Sie sich von hohen Investitionskosten in Ihre Infrastruktur. Mit Hilfe des Preiskalkulators von Microsoft kann man die Kosten für Azure konfigurieren und im ersten Step abschätzen. 

Die Themen Sicherheit, Datenschutz und Compliance gehören zu den wichtigsten Faktoren, wenn sich Unternehmen für den Wechsel in die Cloud entscheiden. Microsoft Azure entspricht aktuellen Gesetzen und Richtlinien in Bezug auf Datensicherheit und Datenschutz. Ebenso biete es hohe Compliance-Standards (C5-Katalog, ISO 27001, FEPRA und ISO/IEC 27701).

Falls die Datenschutzbeauftragten beim Thema Cloud-Services nun Herzrasen bekommen, sei soviel erklärt – in Deutschland verfolgt Microsoft die Besonderheit, dass es zum einen zwei Rechenzentren in Frankfurt und Magdeburg nutzt und zusätzlich die Verwaltung der Kundendaten durch einen Treuhänder mit Hauptsitz in Deutschland zwischengeschaltet ist. Damit unterliegen diese Services dem deutschen bzw. EU-Datenschutzrecht. Damit will Microsoft Bedenken deutscher Unternehmen zerstreuen, die einen Zugriff amerikanischer Behörden, etwa des Geheimdienstes NSA, auf ihre Daten befürchten.

Die Verschlüsselung des Datenverkehrs zwischen Microsofts Cloud-Servern und den Kundenanwendungen übernimmt D-Trust, die Zertifizierungsstelle der Bundesdruckerei. Anwender in Deutschland haben somit die Option, eine Microsoft Azure Cloud “Made in Germany” zu nutzen. Allerdings sollte man auch erwähnen, dass dies gerade für international tätige Unternehmen Nachteile mit sich bringen kann. Eine globale Skalierung in andere weltweite Microsoft Cloud-Regionen ist auf Knopfdruck nicht möglich.

Digitalsierungs- und Cloud-Strategien mit Microsoft Azure - FMP unterstützt Sie als erfahrener Digitalisierungspartner

Nutzen auch Sie die Vorteile und Möglichkeiten von Microsoft Azure. Profitieren Sie von unserer Erfahrung als zertifizierter Microsoft-Partner im Bereich Digitalisierung des Mittelstandes.  Wir wissen, was der Mittelstand benötigt und bieten Ihnen das, was sie brauchen. 

Kontakt

Sie überlegen, Microsoft Azure in Ihrem Unternehmen einzuführen und benötigen Beratung? Kontaktieren Sie uns und erfahren, welche individuellen Vorteile Microsoft Azure für Ihr Unternehmen bietet.